Im Programm ist auch wieder die Teilnahme der Sportboote vorgesehen. Um ein möglichst einheitliches Bild zu präsentieren, freuen wir uns über die Meldung möglichst vieler Segelfahrzeuge (mit max. Länge von 13 m), die, soweit es Wetter und Seemannschaft zulassen, zusätzlich zum laufenden Motor ihr Großsegel setzen und in enger Formation fahren. Ein gesondertes Programm dafür folgt für die Teilnehmer.

Den an den Showfahrten teilnehmenden Segel- und Motorbooten stellt die Hamburg Messe für die Tage des Hafengeburtstages kostenlose Liegeplätze im City-Sporthafen zu folgenden Bedingungen zur Verfügung:

•       Teilnahme an den Ein- und Auslaufparaden sowie den im Programm veröffentlichten, 1-mal täglich stattfindende Showfahrten.

•       Als Teilnahme- und Liegeplatznachweis gilt, wie gehabt, die von der Hamburg Messe und dem Hamburger Segler-Verband zur Verfügung gestellten Flaggen, die während der gesamten Zeit sichtbar angebracht sein müssen.

•       Sportboote, die an einer oder mehrerer der Showfahrten nicht teilnehmen, müssen den Hafen verlassen und können im nächsten Jahr nicht mehr berücksichtigt werden.

Die Flaggen werden den Teilnehmern nach Anmeldeschluss mit dem Sportbootprogramm und dem Liegeplatzplan zugesandt oder können nach Absprache in der Geschäftsstelle abgeholt werden.

Ihre verbindliche Anmeldung nehmen wir bis spätestens 03. April 2018 in unserer Geschäftsstelle entgegen.

Über die Zuteilung der Liegeplätze entscheidet der Hamburger Segler-Verband in Abstimmung mit dem Hafenmeister nach Meldeschluss.

 

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen eine aufregende Zeit bei hoffentlich angenehmen Mai-Temperaturen zum Hafengeburtstag auf dem Wasser zu verbringen.

 

Ihr

 

Andreas Völker

 

zurück